Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen der Website


Geltungsbereich und Definitionen

Diese allgemeinen Bedingungen gelten für die von TeamTransfer.football angebotenen Dienste.
Der auf dieser Website angebotene Transfermarkt wird von Wuesse.com von Walter Savigliano in Balerna (CH) verwaltet.

Die Website wird von der Firma Wuesse.com von Walter Savigliano mit Sitz in Balerna (Schweiz) gehostet.

1. Akzeptieren Sie die allgemeinen Nutzungsbedingungen

Die Nutzung der Website unterliegt der Annahme dieser AGBs. Bei der Erstellung des Benutzerkontos müssen alle Mitglieder das Kontrollkästchen “Ich akzeptiere die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Website und den vorgeschlagenen Service” aktivieren.
Nur durch die Annahme der AGBs können die Mitglieder auf die von der Website angebotenen Dienste zugreifen. Die Annahme dieser AGB ist untrennbar und unteilbar: Daher können sich alle Benutzer nicht dafür entscheiden, nur einen Teil der AGBs anzuwenden oder Vorbehalte darauf zu formulieren. .
Durch die Annahme der AGBs akzeptieren beide Parteien insbesondere die Verhaltensregeln sowie die Seite auf der  “Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer” und sowie die “Transparenz, das Verhalten und Respekt”.
Bei Nichterfüllung einer der Pflichten unter diesen Bedingungen behält sich TeamTransfer.football das Recht vor, das betroffene Benutzerkonto zu löschen.

2. Änderung der allgemeinen Nutzungsbedingungen

TeamTransfer.football behält sich das Recht vor, die AGBs, die auf der Website angebotenen Funktionen oder die Betriebsregeln des Dienstes jederzeit zu ändern.
Die Änderung wird unmittelbar nach der Online-Veröffentlichung der AGBs angewendet, die jedes Mitglied bestätigt, zuvor konsultiert zu haben.
Wenn die Änderung nach der Zahlung eines Betrags, der einem Abonnement oder einer einzelnen Dienstleistung entspricht, von einem Mitglied angewendet wird, wird die Änderung nicht für die laufende Transaktion als relevant angesehen.
In diesem Fall behält sich TeamTransfer.football das Recht vor, neue, kostenlose oder kostenpflichtige Dienste über die Website anzubieten.

3. Benutzerkonto

Um den online von TeamTransfer.football angebotenen Dienst zu registrieren und zu nutzen, müssen Benutzer zunächst ein Benutzerkonto erstellen, das persönliche Daten zur Verfügung stellt, die für das ordnungsgemäße Funktionieren des Kommunikationsdienstes zwischen Personen unerlässlich sind (insbesondere Name, Nachname, Alter, Titel) , gültige Telefonnummer und E-Mail-Adresse). Benutzer bestätigen, dass sie zum Zeitpunkt ihrer Registrierung über 18 Jahre alt sind.
TeamTransfer.football kann in keiner Weise für Informationen, die von Benutzern übermittelt werden, verantwortlich gemacht werden. Dies kann fehlerhaft oder betrügerisch sein.

Jeder Benutzer verpflichtet sich, keine anderen Konten als die ursprünglich erstellten zu erstellen oder zu verwenden, unabhängig davon, ob sie unter ihrer eigenen Identität oder unter der Identität Dritter registriert wurden. Jede Ausnahme von dieser Regel muss einem ausdrücklichen Antrag des Antragstellers und einer ausdrücklichen und spezifischen Genehmigung von TeamTransfer.football unterliegen. Die Erstellung oder Verwendung neuer Konten unter ihrer eigenen oder fremden Identität ohne vorherige Aufforderung und Erlaubnis von TeamTransfer.football kann zur sofortigen Einstellung der Konten und aller damit verbundenen Dienstleistungen führen.

4.Verantwortung

Da TeamTransfer.football ausschliesslich auf einer Vereinbarung zwischen allen Benutzern beruht, handeln beide unter ihrer ausschliesslichen und vollständigen Verantwortung. In diesem Zusammenhang ist die tatsächliche Erbringung der von den Parteien vorgeschlagenen und akzeptierten Leistung in keinem Fall der Verantwortung von TeamTransfer.football zuzuschreiben: Letzteres bietet TeamTransfer tatsächlich nur eine Vermittlungsleistung an.
In diesem Fall kann TeamTransfer.football nicht für Ansprüche haftbar gemacht werden, die aus folgenden Gründen auftreten:

1. die Mitteilung fehlerhafter Informationen durch die
Mitglieder in Bezug auf die Reiseroute und ihre
Modalitäten;
2. die Kündigung eines Vertrags durch die Parteien;
3.
Zahlungen oder Geldzahlungen;
4.
betrügerisches Verhalten oder Schuld der Benutzer
während, vor oder nach der Reiseroute.

Insbesondere kann TeamTransfer.football keine Haftung bei missbräuchlicher Verwendung von Zahlungsinstrumenten durch die Benutzer übernommen werden. In diesem Fall übernimmt TeamTransfer.football keine Zahlungsgarantie.
TeamTransfer.football verpflichtet sich, die Verfügbarkeit von Websites und Diensten 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche sicherzustellen, jedoch kann der Zugriff auf die Website oder den Service während Wartungsarbeiten, physischen Updates oder Computeraktualisierungen unterbrochen werden. dringende Reparaturen der Website sowie Umstände, die ausserhalb der Kontrolle von TeamTransfer.football liegen (z. B. Störungen in Anschlüssen und Telekommunikationssystemen). TeamTransfer.football
verpflichtet sich, alle geeigneten Massnahmen zu ergreifen, um diese Ineffizienzen zu begrenzen, wenn sie in ihre Verantwortung fallen. Die Benutzer erkennen an dass TeamTransfer.football nicht für die Nichtverfügbarkeit, Aussetzung oder Unterbrechung der Website und des Dienstes haftet und der nicht für direkte oder indirekte Schäden jeglicher Art verantwortlich gemacht werden kann, die sich aus dieser Tatsache ergeben.

5. – Unterbrechung und Aussetzung des Zugangs zum Dienst und / oder Standort

Bei Nichtbeachtung aller oder bestimmter AGBs oder aus irgendeinem sachlichen Grund erkennt und akzeptiert jeder Nutzer, dass TeamTransfer.football jederzeit ohne vorherige Ankündigung das System vorübergehend oder dauerhaft unterbrechen oder aussetzen kann gesamten Dienst oder eines Teils davon sowie Zugriff des Nutzers auf die Website (einschliesslich des Benutzerkontos).

6. Verschreibung

Jegliche Ansprüche im Zusammenhang mit oder gegen die Gesellschaft aufgrund dieser Bedingungen verjähren nach einem Jahr. Die Parteien verzichten ausdrücklich und unwiderruflich auf Zahlungen, die nicht innerhalb eines Jahres angefordert wurden.

5.2 Kompetente Löcher

Falls erforderlich, werden im Streitfall die Gerichte des Ortes, an dem die Gesellschaft ihren Sitz hat, als zuständige Gerichte angesehen.


*** Ende der Allgemeinen Nutzungsbedingungen ***